Sternenkinder

Bethanien Sternenkinder Beratungsstelle Münster/Osnabrück

Bethanien Sternenkinder Münster/Osnabrück

Bethanien Sternenkinder Beratungsstelle Münster/Osnabrück

In der Bethanien Sternenkinder Beraungsstelle Münster/Osnabrück können Einzel-, Paar- und Gruppengespräche wahrgenommen werden. Termine werden gerne telefonisch oder per E-Mail vereinbart.

Die Arbeit in Münster/Osnabrück geschieht - wie auch die anderer Standorte – überregional.

Sie möchten mehr über die Arbeit der Beratungsstelle erfahren? Dann wenden Sie sich einfach via E-Mail an sternenkinder.ms-os@bethanien.de für unseren Newsletter an, in dem wir regelmäßig über unsere Arbeit berichten.

Kontakt

Bethanien Sternenkinder Münster/Osnabrück
Kienebrinkstr. 15a
49525 Lengerich

E-Mail:
sternenkinder.ms-os@bethanien-stiftung.de
T (05481) 32 66 239

Email schreiben

Bürozeiten

Dienstag und Mittwoch:      10.00 - 14.00 Uhr     
Freitag:                                   10.00 - 13.00 Uhr

Termine können auch außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden.


Veranstaltungen

Sternenkinder-Café
Unser Sternenkinder-Café ist ein offenes Treffen zum Kennenlernen der Beratungsstelle, zum Austausch mit anderen Betroffenen. Wir bieten hier einen Ort, um Solidarität in einer außergewöhnlichen Situation zu finden oder sich mit seiner Trauer angenommen zu fühlen. Das Angebot richtet sich an Männer und Frauen. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen ist eine Anmeldung momentan Voraussetzung für die Teilnahme.
Das Café findet immer am letzten Mittwoch des Monats von 16.00 - 18.00 Uhr statt.

Termine:
30. Juni 2021
21. Juli 2021
25. August 2021
29. September 2021


Wochenende für trauernde Eltern „Du warst ein Kind der Hoffnung“

Dieses Wochenende richtet sich an Eltern, deren Kind in der Schwangerschaft oder im ersten Lebensjahr verstorben ist. Bei diesem Seminar ist keine Geschwisterkind Betreuung möglich. Den Flyer zu diesem Angebot finden Sie hier.

Termin:
Freitag, 9. Juli 2021 von 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 10. Juli 2021 von 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 11. Juli 2021 von 10.00 - 13.00 Uhr

Gesprächskreis für Frauen nach einem notwendig erachteten Schwangerschaftsabbruch
Manchmal ist die Entscheidung für eine vorzeitige Beendigung der Schwangerschaft aufgrund einer schweren, manchmal sogar lebensbegrenzenden Erkrankung der einzig denkbare Weg. Dieser Gesprächskreis richtet sich an Frauen nach einem notwendig erachteten Schwangerschaftsabbruch.

Die Uhrzeit des Gesprächskreises ist jeweils von 19.00 bis ca. 21.15 Uhr.

Termine:
Der aktuelle Gesprächskreis ist bereits vollständig belegt. Sobald neue Termine feststehen, werden diese hier veröffentlicht. Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne persönlich bei uns.

Gesprächskreis für Paare, deren Kind verstorben ist (geschlossene Gruppe über 6 Monate)
In diesem Gesprächskreis können sich betroffene Paare über den Verlust, der Trauer und über das Erlebte mit ihrem verstorbenen Kind austauschen. Das Gefühl, dass alle dasselbe Schicksal teilen, stärkt das Miteinander und das Vertrauen untereinander. Neue Impulse und die Verbundenheit in der Gruppe stützen die Eltern auf ihrem Trauerprozess. Der Gesprächskreis richtet sich an Paare mit einem Verlust vor, während oder nach der Geburt und ist ein geschlossenes Gruppenangebot über sechs Monate. Ausgebildete Trauerbegleiter/innen aus der Beratungsstelle leiten den Gesprächskreis.

Die Uhrzeit des Gesprächskreises ist jeweils von 19.00 – ca. 21.15 Uhr.

Termine:
Mittwoch, 13. Oktober 2021                   
Mittwoch, 03. November 2021                   
Mittwoch, 08. Dezember 2021                   
Mittwoch, 19. Januar 2022                   
Mittwoch, 16. Februar 2022                   
Mittwoch, 16. März 2022                   
Freitag, 29. April 2022 (Wanderung)                    


Trauerangebot für Großeltern, Zugehörige und Freunde von betroffenen Familien
Bei dem Tod eines Babys ist ein ganzes Familiensystem betroffen. An diesem Nachmittag möchten wir betroffenen Großeltern, Zugehörigen und Freunden der betroffenen Familien die Möglichkeit geben, ihrer Trauer Ausdruck zu geben und mit anderen Zugehörigen in Kontakt zu kommen. Das Angebot vermittelt den Teilnehmenden neue Impulse, wie sie mit Betroffenen umgehen können, um sie zu stärken und hilfreich zu begleiten.

Termin:
Donnerstag, 17. Juni 2021 von 15.00 - 17.00 Uhr

Männertrauer
Väter gehen manchmal etwas andere Wege in ihrer Trauer als Mütter. Ab April stellen wir hierfür einen Raum für „Männer unter sich“ zur Verfügung. Häufig stehen Väter vor weiteren Aufgaben und Belastungen – neben der eigenen Trauer. Sie wollen Familie und besonders die eigene Frau schützen und unterstützen. Dennoch trauern Väter ebenso um den Verlust ihres Kindes. Die Trauertreffen sollen den Vätern einen Raum und Zeit für ihre Trauer geben. Gespräche, Wandern, Kanufahren, Zeit am Feuer schaffen Raum, das Erlebte zu teilen und neue Perspektiven zu eröffnen.

Die Trauertreffen werden von zwei Trauerbegleitern geleitet und richten sich ausschließlich an betroffene Männer.

Termine:      
Samstag, 26. Juni 2021, 11.00 – 14.00 Uhr                      
Samstag, 4. September 2021, 15.00 – 19.00 Uhr                      
Freitag, 19. November 2021, 19.00 – 21.15 Uhr

Die Temine können einzeln wahrgenommen werden.



Wanderung mit Impulsvorschlägen
„Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wohin er führt!“ (Anatole France)
In diesen Zeiten braucht es andere Wege, der Trauer Raum zu geben. Vieles ist eingeschränkt, doch die Freiheiten in der Natur sind nicht eingegrenzt. Daher haben wir einen Wanderweg für betroffene Eltern ausgesucht, der eigenständig als Paar, als Einzelperson oder als Familie gelaufen werden kann. Auf dem Weg gibt es kleine Impulsvorschläge, die umgesetzt werden können, um Verbundenheit mit dem verstorbenen Kind zu spüren, zu erleben oder zu gestalten. Die Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden und der Wanderweg befindet sich bei den Königsteichen in Tecklenburg.

Bei Interesse melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail in der Beratungsstelle.


Worldwide Candle Lighting - Gedenkfeier für verstorbene Kinder

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Advent laden wir alle verwaisten Eltern, trauernden Geschwister, Freunde der Verstorbenen und Interessierte zu einer gemeinsamen Gedenkfeier ein.

Die Angebote von Bethanien Sternenkinder sind kostenfrei. Eine Übersicht aller Angebote finden Sie hier.


Anmeldung: Bethanien Sternenkinder Münster/Osnabrück 
T (05481) 32 66 239 oder E-Mail: sternenkinder.ms-os@bethanien-stiftung.de


Veranstaltungen für Fachpersonal

Supervision für Fachleute aller Professionen, die mit dem Thema Sternenkinder zu tun haben
Immer wieder kommt es in der Begleitung von Eltern, deren Kind rund um die Geburt verstirbt, zu Situationen, die uns Fachleute an unsere Grenzen bringen. Diese interdisziplinäre Supervision soll die Möglichkeit der Reflexion und Verarbeitung bieten, sowie den fachübergreifenden Austausch und das Verständnis für den gesamten Trauerprozess der betroffenen Eltern fördern. Das Angebot richtet sich an: Hebammen, Krankenschwestern, Kinderkrankenschwestern, Ärzte, Seelsorger, Mitarbeiter/innen der Schwangerenberatungsstellen und Bestatter.

Termine:
Mittwoch, 9. Juni 2021 von 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 17. November 2021 von 14.00 - 17.00 Uhr

Supervision und Thementag für Gruppenleiter*innen von Trauergruppen für früh verwaiste Eltern
Immer wieder kommt es in der Begleitung von Eltern, deren Kind rund um die Geburt verstirbt, zu Situationen, die uns Fachleute an unsere Grenzen bringen. Diese interdisziplinäre Supervision soll die Möglichkeit der Reflexion und Verarbeitung bieten sowie den fachüber-greifenden Austausch und das Verständnis für den gesamten Trauerprozess der betroffenen Eltern fördern.  

Thema am Nachmittag: Versöhnung
Nicht selten bleiben trauernde Eltern mit dem quälenden Gefühl zurück, etwas versäumt zu haben, nicht achtsam genug gewesen zu sein oder auch einem verstorbenen Kind (auch einem früh verstorbenen Kind) etwas schuldig geblieben zu sein. Hinzu können auch offene Fragen kommen wie: „Vielleicht habe ich nicht gut genug auf eigene Körpersignale geachtet und war nicht aufmerksam genug.“ Und denkbar sind auch Fragen wie die, dass es nicht oder kaum gelingt, eine solch schlimme Erfahrung in die eigene Biografie zu integrieren.  

Der Fortbildungstag bietet rund um dieses Thema und diese Fragen ein Forum an und möchte Räume eröffnen zu diesen Fragen in einen hilfreichen und fruchtbaren Austausch zu kommen.

Termin:         
Freitag, 22. Oktober 2021, 10.00 - 17.00 Uhr  

Ablauf:            
10.00 - 10.15 Uhr       Ankommen und Kennenlernen                        
10.15 - 13.00 Uhr       Supervision                        
13.00 - 14.00 Uhr       Mittagspause                        
14.00 - 17.00 Uhr       Thema: Versöhnung


Fortbildung - Trauerbegleitung beim Schwangerschaftsabbruch
Die Begleitung von Paaren, die einen Schwangerschaftsabbruch erwägen oder bereits hinter sich haben erfordert eine wertfreie, offene Haltung der Fachleute und einen guten Umgang mit der nicht selten auftretenden eigenen Betroffenheit.

Die Fortbildung richtet sich an angestellte und freiberufliche Hebammen, Frauenärzte/innen, sowie Fachleute aus den Bereichen Seelsorge, Psychotherapie, Trauerbegleitung, Elternberatung.  

Termin:        
Dienstag, 7. Dezember 2021 von 10.00 - 18.00 Uhr


Eine Übersicht über alle Angebote für Fachpersonal finden Sie hier.


Berichte über unsere Arbeit

Presseberichte

In den Medien:

Unser Newsletter:

Ihre Ansprechpartner

Uli Michel

Uli Michel

Leitung Bethanien Sternenkinder Münster/Osnabrück

Anna Hänsel

Anna Hänsel

Mitarbeiterin Bethanien Sternenkinder Münster/Osnabrück

Christina Meyer

Christina Meyer

Mitarbeiterin Bethanien Sternenkinder Münster/Osnabrück

Olaf Wischhöfer

Pastor Olaf Wischhöfer

Bethanien Sternenkinder Münster/Osnabrück