Aktuelles

24Apr

Bethanien Krankenhaus Plauen Wechsel des ärztlichen Direktors

Im Bethanien Krankenhaus Plauen hat Dr. med. Basel Al Kadah am 1. April 2019 als neuer Ärztlicher Direktor begonnen. Er ist HNO-Facharzt mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie und Plastische Operationen und war in den letzten zehn Jahren als geschäftsführender Oberarzt an der HNO-Klinik der Uni-Klink Homburg/Saar tätig. Im Bethanien-Krankenhaus betreut Al Kadah mit seinem Team jährlich rund 3000 Patienten stationär und 3500 ambulant. Er zeigte sich sehr zufrieden mit seiner Entscheidung: "Ich habe mich, kann man sagen, in die Klinik verliebt." Die Ausstattung sei gut, das Personal motiviert und fleißig und die Patientenzufriedenheit stehe im Mittelpunkt: "Das gefällt mir sehr." Das Krankenhaus Bethanien Plauen befindet sich seit 25 Jahren in der Trägerschaft der Bethanien Krankenhaus Chemnitz GmbH und ist 1910 von den Bethanien Diakonissen begründet worden. Der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, Uwe M. Junga, und kaufmännischer Vorstand der Bethanien Diakonissen-Stiftung verpflichtete Dr. Al Kadah darauf, im Geist der Liebe Gottes und der Bethanien Diakonissen die Arbeit in heutiger Zeit weiterzuentwickeln. 

Al Kadah