Aktuelles

20Nov

Bethesda-Kita Wuppertal: Regionale Unterstützung von der Sparkasse Wuppertal fürs Außengelände

Große Freude in der Bethesda-Kita in Wuppertal: Die Sparkasse Wuppertal stellt für die Erneuerung des Außengeländes die Summe von 2.000 Euro aus dem Zweckertrag der Lotterie "PS-Sparen und Gewinnen" des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes zur Verfügung. Durch den Verkauf von PS-Losen durch die Sparkassen werden soziale Projekte und Einrichtungen aus der Region gefördert.

Die Bethesda-Kita, die sich seit 2015 in der Trägerschaft der Bethanien Diakonissen-Stiftung befindet, bietet den Kindern durch ihr teiloffenes Konzept die Möglichkeit, das Außengelände frei zu nutzen. Je nach Altersklasse ist dies sogar in geringer Anzahl ohne die durchgehende Aufsicht einer pädagogische Fachkraft möglich. Die ausgiebige Nutzung hat jedoch Spuren hinterlassen und so muss dieser Bereich nun dringend neu gestaltet werden.

Um den Kindern weiterhin die Möglichkeit zu geben, im Außengelände selbstständig die eigenen Fähigkeiten und Interessen zu entdecken und sich ausreichend zu bewegen, soll der Bereich nun wieder attraktiv gestaltet und nach verschiedenen pädagogischen Schwerpunkten ausgestattet werden. Ziel ist es, dabei alle Altersklassen zu berücksichtigen, damit nachhaltige Entwicklungsvorgänge für die verschiedenen Altersklassen möglich sind.

Die 2.000 Euro der Sparkasse Wuppertal aus der Lotterie tragen nun einen Teil dazu bei, dass dieser Ausbau möglich wird. 

PS-Lotteria Sparkasse Wuppertal