Aktuelles

25Mar

Baufortschritt der Bethanien Residenz im Rudolspark

Während außen die Wände verklinkert werden, geht der Innenausbau zügig weiter. Auf den Fotos erkennt man die zukünftige Gestaltung der Fassade mit hochwertigem Klinker. Durch die Dämmung der Außenwände erreicht das Gebäude den KfW55-Effizienzstandard und verspricht somit einen geringen Energieverbrauch. Sobald die Außenwände verklinkert sind, können die Gerüste abgebaut und die Außenanlagen gestaltet werden.

In der Baubesprechung am 25. März 2021 wurden die letzten Ausstattungsdetails bemustert. Wir freuen uns darauf, das Bauwerk fertig zu sehen, denn schon jetzt lässt sich das große Potenzial erahnen. Sofern keine Behinderungen mehr beim Bauen auftreten, werden die zukünftigen Bewohner die Bethanien Residenz ab Mitte August 2021 beziehen können.