Aktuelles

11Sep

Tag der offenen Tür im Bethanien Krankenhaus Plauen

Am 8. September veranstaltete das Krankenhaus Bethanien Plauen einen Tag der offenen Tür. Anlässlich des OP-Neubaus waren Besucher zu einem bunten Informationstag eingeladen und zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, die neuen Operationssäle zu besichtigen. Anhand eines Patienten-Dummys wurden Operationen und Endoskopien nachgestellt, um ein besseres Bild vom Klinikalltag zu ermöglichen. Vorträge zu Themen der HNO-Heilkunde und Chirurgie, eine Blutdruck- und Blutzuckermessung, eine Präsentation der Audiometrie/Logopädie sowie der im Krankenhaus befindlichen zahnärztlich-oralchirurgischen Praxis rundeten das Angebot ab.

Darüber hinaus wurden Untersuchungsmethoden der HNO vorgestellt, Ohrimplantate unter die Lupe genommen und mittels eines überdimensionalen Ohrmodells konnten die Besucher schließlich auch selbst in die Welt des Hörens eintauchen.

Auch die evangelische Berufsfachschule für Krankenpflege und Altenpflege stellte ihre Angebote vor und für kleine Gäste gab es abwechslungsreiche Aktionen, wie Kinderschminken, Basteln, eine Hüpfburg und eine Puppen- sowie Teddyambulanz.

Das Mittagsgebet wurde von der Hausgruppe Plauen zusammen mit dem Theologischen Vorstand der Bethanien Diakonissen-Stiftung, Dr. Lothar Elsner, gestaltet.

Insgesamt ermöglichte dieser Tag der offenen Tür einen sehr gelungenen Einblick in den Alltag und das Geschehen eines modernen diakonischen Krankenhauses.

Plauen OP
Neuer OP in Plauen
Plauen Ohr-Modell
Modell des menschlichen Ohrs / Bethanien KH Plauen