Aktuelles

21May

Jubiläum der Diakonisse Sr. Hildegard Schröder

Am 22. April konnten wir in Frankfurt am Main das sechzigjährige Jubiläum unserer Schwester Hildegard Schröder feiern. Leider ist ihr gesundheitlicher Zustand mit 95 Jahren nicht mehr so, dass sie am gesamten Jubiläumsprogramm teilnehmen konnte. Dennoch freute sie sich, im Festgottesdienst von der Leitenden Schwester Silviana Prager-Hoppe und dem theologischen Vorstand Dr. Lothar Elsner geehrt zu werden.

Die Festgemeinde wurde mit dem Thema: „Dein Reich komme“ von Pastor Dr. Elsner in der Predigt angesprochen.

Sr. Hildegard war 1958 zusammen mit unserer ehemaligen Oberin Rose Häußermann in Bethanien eingetreten.  Beide hätten zusammen jubilieren können. Aber leider ist Sr. Rose bereits am 9. Februar 2018 heimgegangen.

Sr. Hildegard hat dem Diakoniewerk viele Jahrzehnte gedient, allerdings nicht im Bereich Krankenpflege. Sie war auf Grund ihres Berufes als Schneiderin 31 Jahre im Nähzimmer tätig und viele Schwestern verdankten ihr eine schöne Schwesterntracht.

Ihr Wunsch war es, nicht zu viel aus ihrem Leben zu berichten, sondern denen zu danken, die sie über die Jahrzehnte begleitet haben. 

Silviana Prager-Hoppe

Sr.Hildegard Schröder