Kinder- und Jugendhilfe

Sowohl bei den Kindertagesstätten als auch bei den offenen Kinder- und Jugendprojekten erleben wir, wie wichtig es für Kinder und Jugendliche ist, wahrgenommen, akzeptiert und gefördert zu werden. Dabei leisten die damit befassten Erzieherinnen, Sozialarbeiterinnen und Ehrenamtliche eine bedeutsame Arbeit. Egal ob es „nur“ ein kurzes Gespräch mit einem Jugendlichen ist, die Unterstützung bei Hausaufgaben oder einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung oder die Begleitung beim Großwerden, dem Erwerb von Sozialkompetenzen oder der Vorbereitung auf die Schule, immer ist der volle und konzentrierte Einsatz der Mitarbeitenden gefragt. Die Resonanzen auf die geleistete Arbeit sind sehr positiv.

Unsere Kinder- und Jugendzentren

Die Angebote in den Projekten sind vielfältig, neben Freizeitangeboten wie Spielen, Sport Basteln oder Kochen gibt es geistliche Impulse und auch die Unterstützung bei schulischen Themen. Der persönliche Kontakt, der zwischen den Kindern und Jugendlichen und unseren Mitarbeitenden entsteht, führt oft auch zur Verbindung mit weiteren Personen aus der Familie.

Vernetzung der Arbeit

Unsere Projekte sind in ihrem jeweiligen Sozialraum etabliert und mit anderen Institutionen und Angeboten an den jeweiligen Standorten vernetzt. Dies ist uns wichtig, damit die Angebote der jeweiligen Projekte sich mit anderen Angeboten gegenseitig ergänzen und so auch tatsächlich den Bedarf der Kinder und Jugendlichen abdecken können.

Standorte der Bethanien Jugendhilfe