Aktuelles

06Dec

St. Martin in der Kita Orwischer Entdecker

Seit dem 17.10.2022 sind unsere Türen für Kinder und Eltern geöffnet. Nach den ersten Eingewöhnungen konnten wir nun endlich unser erstes gemeinsames St. Martinsfest feiern.

Laternen basteln, Kerzen anzünden, Lieder singen …

Das erste Jahr machen unsere Kinder ihre (ersten) Erfahrungen mit dem St. Martinsfest. Die Geschichte vom Heiligen Martin hält den Gedanken an Nächstenliebe auf ihre Weise wach und vermittelt den Kindern, sich daran zu erinnern, dass wir für vieles dankbar sein können, dass es nicht allen so gut geht wie uns, weshalb wir mit anderen teilen wollen!

Im Vorfeld des Festes hatten die Kinder mit den ErzieherInnen im Kindergarten Laternen gebastelt. In der Krippe trafen sich die Väter zu einem Laternenbastelabend. Mit viel Liebe, Spaß und tollen Ideen stellten sie kleine Monsterlaternen her, welche nun am 9. November zum Leuchten gebracht wurden.

Alle Kinder und Erwachsenen trafen sich vor der Kindertagesstätte. Zuerst folgte der gemeinsame St. Martins Umzug in unmittelbarer Nähe der Kindertagesstätte. Dabei wurden Martinslieder gesungen und ihre wunderschönen Laternen kamen hierbei zur Geltung.

Als alle wieder in der Kita eintrafen, konnten Würstchen und heiße Getränke im bunt beleuchteten Turnraum verzehrt werden.

Durch den Schein der Lichterketten und Kerzen entstand eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre. In lockerer Runde wurden viele Gespräche geführt, in denen die Eltern und die ErzieherInnen sich näher kennenlernen konnten. Viel zu schnell ging dieser Abend vorbei und alle gingen wohlgestimmt nach Hause.

Laternenfest Kita Orwischer Entdecker