Aktuelles

20Sep

Erster Diakonietag der BDS - gelungen und inspirierend

Am 31. August 2019 fand der erste Diakonietag der Bethanien Diakonissen-Stiftung in Hamburg statt. Bei bestem Wetter konnten sich die ca. 50 Teilnehmenden über Grundlagen ihrer diakonischen Arbeit austauschen und sich gegenseitig über die mit Bethanien verbundenen Einrichtungen in Hamburg informieren.

Nach der Begrüßung hielt Dr. Lothar Elsner, Theologischer Vorstand der Stiftung, einen Vortrag über das Thema „Achtsam gegenüber mir selbst und meinem Nächsten – geht das?“. In den daran anschließenden Gruppengesprächen wurden angeregt die persönlichen Erfahrungen dazu ausgetauscht. In der Mittagspause konnten die Besucher und Besucherinnen dann die vielen Salate, selbstgebackenes Brot und Fleischspezialitäten vom Grill genießen.

Am Nachmittag konnten sich die Besucher und Besucherinnen an verschiedenen Ständen über die weit verzweigte diakonische Arbeit in Hamburg informieren. In den Bethanien-Höfen präsentierten sich dazu die Gemeinde der Bethanien-Kirche, die Arbeit mit Kindern und Teenies durch die Inselarche in Hamburg-Wilhelmsburg, die Sternenkinder Beratungsstelle, das AGAPLESION Diakonie-Klinikum Hamburg, sowie die Pflegeeinrichtung und Residenz der Bethanien-Höfe.

Zum Abschluss wurde nochmals in die Bethanien-Kirche eingeladen, um anhand von Präsentationen die Arbeit des Klinikums und der Sternkinder vorzustellen. Dazu gab es den kurzweilig animierten Film über die Geschichte der Bethanien-Diakonissen-Stiftung bis heute.

Diakonietag Hamburg