Bethanien Diakonissen-Stiftung

Die Bethanien Diakonissen-Stiftung ist eine kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts, die im Dezember 1998 aus der Arbeit des Diakoniewerk Bethanien e.V. heraus gegründet wurde.

Die Stiftung soll die diakonische Arbeit der Bethanien-Vereine für die Zukunft sichern. So sind in der Stiftung die wesentlichen Immobilien und Beteiligungen der früheren Diakoniewerke angesiedelt.

Als kirchliche Stiftung unterliegt die Bethanien Diakonissen-Stiftung der kirchlichen Stiftungsaufsicht, die vom Kirchenvorstand der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland KdöR ausgeübt wird.